In dieser Rubrik finden Sie nicht nur neue Arzneimittel aufgelistet, sondern auch die aktuellen Nachrichten der Arzneimittelkommission (AMK), wie z. B. Rückrufe oder Rote-Hand-Briefe. Sie können außerdem in unserem Archiv gezielt nach früheren Informationen suchen.

Wichtige Arzneimittelinformationen

JJJJ-MM-TT

Suche nach Datum

Zeige Ergebnisse 131-140 von 990.
KategorieProduktWirkstoffHerstellerPZNsDatum
ChargenrückrufRofetan 1482-EthylhexyllauratPKH0776545005.07.2023
ChargenrückrufDetimedac®Dacarbazinmedac04613610
04939412
05.07.2023
HerstellerinformationSultanol SalbutamolGlaxoSmithKline04.07.2023
Rückrufe allgemeinImplicor® 25 mg / 5 mg, 50 mg / 5 mg, 25 mg / 7,5 mg, 50 mg / 7,5 mgMetoprolol, IvabradinServier Deutschland11230849
11230855
11230884
11230890
11230909
11230921
11230950
11230967
11230973
11231010
11231027
11231033
03.07.2023
Neue Arzneimittel
mit Abgabesituation
Tibsovo®IvosidenibServier1850305501.07.2023
Neue Arzneimittel
mit Abgabesituation
Omvoh®MirikizumabLilly Pharma18673426
18673455
01.07.2023
HerstellerinformationAdrekar® und Adenoscan®Sanofi-Aventis Deutschland26.06.2023
Rückrufe allgemeinNavelbineVinorelbinDocpharm12589676
12589825
22.06.2023
Chargenrückruf1 A Pharma 25 mg Filmtabletten, Sitagliptin - 1 A Pharma 50 mg Filmtabletten und Sitagliptin - 1 A Pharma 100 mg Filmtabletten, Sitagliptin1 A Pharma17816183
17816208
17816214
17816220
17816237
17816266
17816272
17816289
17816295
20.06.2023
ChargenrückrufSitagliptin HEXAL 25 mg Filmtabletten, Sitagliptin HEXAL 50 mg Filmtabletten und Sitagliptin HEXAL 100 mg Filmtabletten, je 100 SitagliptinHexal17816875
17816881
17816898
20.06.2023
Zeige Ergebnisse 131-131 von 131.
KategorieTitelDatum
Information der Institutionen und BehördenEMA/CHMP: Anwendungseinschränkungen für Fosfomycin-haltige Antibiotika 06.07.2020

Chargenrückruf

Cerivikehl® D3 flüssige Verdünnung zur Injektion, 1x2 ml, 10x2 ml, 50x2 ml Ampullen

Hersteller:
Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Produkt:
Cerivikehl®
Wirkstoff:
Cetraria islandica
Datum:
28.03.2023
PZN:
03563152, 03563169, 03563175

Cerivikehl® D3 flüssige Verdünnung zur Injektion
1x2 ml, 10x2 ml, 50x2 ml Ampullen
Ch.-B.: 22146A, 22146B, 22146C, 22146D


Die Firma Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG, 27318 Hoya, bittet um folgende Veröffentlichung:


„Hiermit ruft die Firma Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG in Abstimmung mit der zuständigen Aufsichtsbehörde in Hannover mit sofortiger Wirkung die genannten 4 Chargen des Präparates Cerivikehl® (Cetraria islandica) D3 flüssige Verdünnung zur Injektion, 1x2 ml, 10x2 ml und 50x2 ml Ampullen (PZN 03563152, 03563169 und 03563175), vom Markt zurück. Bitte stellen Sie unverzüglich sicher, dass keine Packung / keine Ampullen der betroffenen Chargen mehr zur Anwendung am Patienten gelangen kann.


Dies betrifft Ihre eigenen Lagerbestände ebenso wie alle über Sie an einzelne Empfänger ausgelieferten Packungen, sofern bekannt. Die Auslieferung der genannten Chargen erfolgte vom 1. Juni 2022 bis 3. März 2023.


Dieser Rückruf erfolgt aufgrund einer Abweichung von der Spezifikation bei der Prüfung auf sichtbare Partikel, welche im Rahmen des regelmäßigen Probenzugs festgestellt wurde.


Direktbezieher wurden zusätzlich über ein gesondertes Kundenschreiben informiert.


Sollten Sie die Ware nicht direkt bei uns bezogen haben, geben Sie betroffene Ware an Ihren Groß- bzw. Fachhandel zurück. Alle betroffenen Fachhändler und Großhändler sind informiert. Für betroffene Ware erhalten Sie selbstverständlich eine Gutschrift (inkl. Porto) über den Großhandel. Die Anforderung der Gutschrift kann bis zum 29. Dezember 2023 erfolgen.


Für die Ihnen entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung. Bei weiteren Fragen zu diesem Rückruf stehen wir Ihnen unter den genannten Kontaktdaten gerne zur Verfügung: Telefon: 04251-9352 340; E-Mail: info@sanum.com“