In dieser Rubrik finden Sie nicht nur neue Arzneimittel aufgelistet, sondern auch die aktuellen Nachrichten der Arzneimittelkommission (AMK), wie z. B. Rückrufe oder Rote-Hand-Briefe. Sie können außerdem in unserem Archiv gezielt nach früheren Informationen suchen.

Wichtige Arzneimittelinformationen

JJJJ-MM-TT

Suche nach Datum

Zeige Ergebnisse 51-60 von 225.
KategorieProduktWirkstoffHerstellerPZNsDatum
Rote-Hand-Briefe17.03.2023
ChargenrückrufKarison® CrinaleClobetasolpropionatDermapharm06978020
06978037
06978043
17.03.2023
HerstellerinformationYimmugo®Biotest Pharma14.03.2023
ChargenrückrufVagantin® RIEMSERMethantheliniumEsteve Pharmaceuticals10985801
10985818
10985824
14.03.2023
ChargenrückrufInfectoSoor®MiconazolInfectoPharm Arzneimittel und Consilium07200765
07200771
13.03.2023
ChargenrückrufSalofalk®MesalazinDr. Falk Pharma06164837
06164843
13.03.2023
ChargenrückrufDecapeptyl NTriptorelinFerring Arzneimittel13.03.2023
ChargenüberprüfungenValsartan - 1 A Pharma® plusValsartan, Hydrochlorothiazid1 A Pharma0758107510.03.2023
ChargenrückrufSyntaris®FlunisolidDermapharm02057665
06888311
10.03.2023
HerstellerinformationInsuman® InfusatHumaninsulinSanofi‐Aventis Deutschland07.03.2023
Zeige Ergebnisse 31-33 von 33.
KategorieTitelDatum
Information der Institutionen und BehördenAMK in eigener Sache: Melden Sie Arzneimittelrisiken bevorzugt über das Webformular der AMK 31.08.2022
Information der Institutionen und BehördenInformation der Institutionen und Behörden: Liste ausgewählter AMK-Nachrichten 1. Halbjahr 2022 (PZ 1 bis 26)02.08.2022
Information der Institutionen und BehördenInformation der Institutionen und Behörden: BMG: Evusheld® (▼, Tixagevimab/Cilgavimab): Verlängerung der Haltbarkeit einer Charge02.08.2022

Chargenrückruf

Tramagit® 200 mg, 20, 50 und 100 Retardtabletten

Hersteller:
Krewel Meuselbach GmbH
Produkt:
Tramagit® 200 mg Retardtabletten
Wirkstoff:
Tramadol
Datum:
21.11.2022
PZN:
02327343, 02327366, 02327372
Einteilung in die Packungsgrößenverordnung:
Hier klicken

Indikation:
''

Tramagit® 200 mg
20, 50 und 100 Retardtabletten
Ch.-B.: 02501A, 02501B, 02501C


Die Firma Krewel Meuselbach GmbH, 53783 Eitorf, bittet um folgende Veröffentlichung:


„Bei dem Arzneimittel Tramagit® 200 mg Retardtabletten wurde im Rahmen einer Routine-Stabilitätsprüfung ein nicht vollständig spezifikationskonformes Freisetzungsprofil festgestellt.


Daher rufen wir die genannten Chargen von Tramagit® (Tramadol) 200 mg, 20, 50 und 100 Retardtabletten (PZN 02327343, 02327366 und 02327372), zurück. Weitere Chargen sind nicht betroffen.


Wir bitten Sie um Überprüfung Ihrer Lagerbestände und um Rücksendung betroffener Packungen mittels APG-Formular über den pharmazeutischen Großhandel zur Gutschrift.“