In dieser Rubrik finden Sie nicht nur neue Arzneimittel aufgelistet, sondern auch die aktuellen Nachrichten der Arzneimittelkommission (AMK), wie z. B. Rückrufe oder Rote-Hand-Briefe. Sie können außerdem in unserem Archiv gezielt nach früheren Informationen suchen.

Wichtige Arzneimittelinformationen

JJJJ-MM-TT

Suche nach Datum

Zeige Ergebnisse 81-90 von 604.
KategorieProduktWirkstoffHerstellerPZNsDatum
ChargenrückrufNortriptylin Glenmark 25 mg FilmtablettenGlenmark Arzneimittel13912493
14190435
13912524
13912530
09.04.2024
HerstellerinformationAptivus®TipranavirBoeringer Ingelheim Pharma08.04.2024
Rote-Hand-BriefeDr. Franz Köhler Chemie05.04.2024
HerstellerinformationOzempic®SemaglutidNovo Nordisk Pharma04.04.2024
ChargenrückrufTetracainhydrochlorid, APICaesar & Loretz10206352
01972314
01972308
13985747
03.04.2024
Neue Arzneimittel
mit Abgabesituation
Eladynos®AbaloparatidTheramex18829963
18829986
01.04.2024
Neue Arzneimittel
mit Abgabesituation
Velsipity®EtrasimodPfizer18683347
19104564
18683376
01.04.2024
ChargenrückrufOPDIVO 10 mg / ml Konzentrat zur Herstellung einer InfusionslösungNivolumabBristol Myers Squibb1102461828.03.2024
ChargenrückrufDuloxetin Heumann 60 mg magensaftresistente HartkapselnDuloxetinHeumann Pharma & Co. Generica KG12955974
10785686
28.03.2024
ChargenrückrufTannolact Fettcreme 0,4 %Galderma Laboratorium08665615
08665621
27.03.2024
Zeige Ergebnisse 81-86 von 86.
KategorieTitelDatum
Information der Institutionen und BehördenInformation der Institutionen und Behörden: Liste ausgewählter AMK-Nachrichten 1. Halbjahr 2022 (PZ 1 bis 26)02.08.2022
Information der Institutionen und BehördenInformation der Institutionen und Behörden: BMG: Evusheld® (▼, Tixagevimab/Cilgavimab): Verlängerung der Haltbarkeit einer Charge02.08.2022
Information der Institutionen und BehördenInformation der Institutionen und Behörden: BfArM: eingeschränkte Verfügbarkeit von Paracetamol- und Ibuprofen-haltigen Fiebersäften für Kinder 29.07.2022
Information der Institutionen und BehördenBMG/BfArM: mögliche regionale Ungleichverteilung Tamoxifen-haltiger Arzneimittel13.07.2022
Information der Institutionen und BehördenAMK: Bitte um verstärkte Aufmerksamkeit bei der Abgabe von Otriven gegen Schnupfen 0,025 % Nasentropfen12.07.2022
Information der Institutionen und BehördenBfArM: Aktuelle Information zur Losartan-spezifischen Azido-Verunreinigung - Update11.07.2022

Chargenrückruf

Ibuprofen mea 400 mg, 30 Filmtabletten

Hersteller:
Ibuprofen mea 400 mg, 30 Filmtabletten
Produkt:
Ibuprofen mea 400 mg
Wirkstoff:
Ibuprofen
Datum:
27.06.2022
PZN:
16609128

Ibuprofen mea 400 mg
30 Filmtabletten
Alle Chargen


Die Firma IVC Pragen GmbH, 30177 Hannover, bittet um folgende Veröffentlichung:

„Im Rahmen von Nachuntersuchungen wurden an einzelnen Chargen Abweichungen von der Laufzeitspezifikation im Bereich Freisetzung und Zerfallszeit festgestellt. In Abstimmung mit unserer zuständigen Aufsichtsbehörde rufen wir vorsorglich alle Chargen des Arzneimittels Ibuprofen mea 400 mg, 30 Filmtabletten (PZN 16609128), zurück.

Wir bitten um Überprüfung Ihrer Lagerbestände und Rücksendung eventuell noch vorhandener Bestände zur Gutschrift an diese Adresse (bitte ausreichend frankieren, Portokosten werden erstattet):

Sanacorp Pharmahandel GmbH
Lindenallee 4
44625 Herne
.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an die Sanacorp Pharmahandel GmbH, Telefonnummer: 02325 6401 300.“