In dieser Rubrik finden Sie nicht nur neue Arzneimittel aufgelistet, sondern auch die aktuellen Nachrichten der Arzneimittelkommission (AMK), wie z. B. Rückrufe oder Rote-Hand-Briefe. Sie können außerdem in unserem Archiv gezielt nach früheren Informationen suchen.

Wichtige Arzneimittelinformationen

JJJJ-MM-TT

Suche nach Datum

Zeige Ergebnisse 21-30 von 388.
KategorieProduktWirkstoffHerstellerPZNsDatum
ChargenrückrufSyntaris® 25 μg pro Sprühstoß 20 ml und 2x20 ml Nasenspray, LösungFlunisolidDermapharm02057665
06888311
01.10.2021
HerstellerinformationVincristin-TEVA®VincristinTEVA29.09.2021
ChargenrückrufMaprotilin-neuraxpharm® 25 mg, 100 Filmtabletten Maprotilinneuraxpharm Arzneimittel0383146327.09.2021
ChargenrückrufCHAMPIX® 0,5 mg / 1 mg, 0,5 mg und 1,0 mg, alle Packungsgrößen, Filmtabletten Pfizer Pharma00017319
05020651
00425662
05012344
00426928
27.09.2021
ChargenrückrufLosar-Denk 25 mg, 50 mg und 100 mg, 98 Filmtabletten, LosarHCT-Denk 50 mg / 12,5 mg und 100 mg / 12,5 mg, 98 Filmtabletten, Denk Pharma12443174
12443180
12443151
12443197
11732870
27.09.2021
ChargenrückrufVitamin D3 K2 Hevert plus Calcium und Magnesium 1000 IE und 2000 IE, 60 und 120 Kapseln Hevert-Arzneimittel & Co. K16336937
17206734
16890444
17206740
27.09.2021
ChargenrückrufLosartan-Kalium axcount 12,5 mg, 28 Filmtabletten, Losartan-Kalium axcount 25 mg, 50 mg und 100 mg, 28, 56 und 98 Filmtabletten axcount Generika05458376
02495224
02495230
02495247
05458399
05458407
05458436
05458442
05458459
05458465
27.09.2021
ChargenrückrufMowiberon, 20, 50, 100 und 150 Kapseln Rodisma-Med Pharma03355330
03355413
03355436
04637674
27.09.2021
Herstellerinformation27.09.2021
Herstellerinformation27.09.2021
Zeige Ergebnisse 21-30 von 44.
KategorieTitelDatum
Information der Institutionen und BehördenAMK in eigener Sache: COVID-19-Impfung – Risiken mit Beratung und aktiver Pharmakovigilanz minimieren helfen07.01.2021
Information der Institutionen und BehördenDie neue Ausgabe des „Bulletin zur Arzneimittelsicherheit“ ist da! 23.12.2020
Information der Institutionen und BehördenAMK in eigener Sache: Mit aktiver Pharmakovigilanz vermehrten Unsicherheiten in Zeiten der Pandemie begegnen 15.12.2020
Information der Institutionen und BehördenAMK: Fremdartiger Geschmack von Vigantol® (Colecalciferol) Öl 20.000 I.E./ml Tropfen07.12.2020
Information der Institutionen und BehördenIn eigener Sache: Die Qual der Wahl – die zwei Meldeformulare der AMK 03.12.2020
Information der Institutionen und BehördenBfArM: Lieferengpass bei Cisatracurium: Empfehlung der AWMF und DGAI 01.12.2020
Information der Institutionen und BehördenAkdÄ: Meningoenzephalitis durch Varizella-zoster-Virus im Zusammenhang mit Gilenya® (▼, Fingolimod) 23.11.2020
Information der Institutionen und BehördenEmpfehlungen zum sachgerechten Einsatz von Remdesivir (▼) bei COVID-19-Patienten 16.11.2020
Information der Institutionen und BehördenAMK: Trulicity® Injektionslösung in einem Fertigpen: Überdurchschnittliche Häufung von Beanstandungen bei bestimmten Chargen, die teilweise auf einem nicht entfernten Nadelschutz beruhen 10.11.2020
Information der Institutionen und BehördenInfluenza-Impfstoff Fluzone High-Dose Quadrivalent 2020/2021 zur vorzugsweisen Impfung von Bewohnern in Alten- und Pflegeheimen voraussichtlich ab Kalenderwoche 46 im Handel09.11.2020

Chargenrückruf

Hersteller:
Micro Labs GmbH
Produkt:
Irbesartan Micro Labs 75 mg, 150 mg und 300 mg, 98 Filmtabletten, Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 150 mg/12,5 mg, 300 m
Wirkstoff:
Diverse
Datum:
23.07.2021
PZN:
11544849, 11544878, 11544915, 12738768, 12738774, 12738780, 12738797, 12738805, 12738811, 12738828, 12738834, 12738840

Betroffene Chargen:

Irbesartan Micro Labs 75 mg
98 Filmtabletten
Ch.-B.: IAAG020

Irbesartan Micro Labs 150 mg
98 Filmtabletten
Ch.-B.: IABG032, IABG040, IABG041, IABG047, IABG048, IABG049, IABG050

Irbesartan Micro Labs 300 mg
98 Filmtabletten
Ch.-B.: IACG030, IACG033

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 150 mg/12,5 mg
28 und 56 Filmtabletten
Ch.-B.: IZAG017

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 150 mg/12,5 mg
98 Filmtabletten
Ch.-B.: IZAG013, IZAG017, IZAG018

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/12,5 mg
28 Filmtabletten
Ch.-B.: IZCG009, IZCG020

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/12,5 mg
56 Filmtabletten
Ch.-B.: IZCG009, IZCG021

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/12,5 mg
98 Filmtabletten
Ch.-B.: IZCG009, IZCG013, IZCG014, IZCG017, IZCG019, IZCG021

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/25 mg
28 und 56 Filmtabletten
Ch.-B.: IZBG009

Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/25 mg
98 Filmtabletten
Ch.-B.: IZBG009, IZBG013


Bei den genannten Chargen wurde eine Azidomethyl-Biphenyl-Tetrazol (AZBT oder Azido)-Verunreinigung des Wirkstoffs Irbesartan festgestellt.
Gegenwärtig ist von keinem akuten Patientenrisiko aufgrund der gefundenen Verunreinigung auszugehen.
Daher rufen wir die betroffenen Chargen folgender Arzneimittel vorsorglich zurück: Irbesartan Micro Labs 75 mg, 98 Filmtabletten (PZN 11544849), Irbesartan Micro Labs 150 mg, 98 Filmtabletten (PZN 11544878), Irbesartan Micro Labs 300 mg, 98 Filmtabletten (PZN 11544915), Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 150 mg/12,5 mg, 28, 56 und 98 Filmtabletten (PZN 12738768, 12738774 und 12738780), Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/12,5 mg, 28, 56 und 98 Filmtabletten (PZN 12738797, 12738805 und 12738811), und Irbesartan/Hydrochlorothiazid Micro Labs 300 mg/25 mg, 28, 56 und 98 Filmtabletten (PZN 12738828, 12738834 und 12738840).
Wir bitten um die Überprüfung Ihrer Warenbestände und Rücksendung der betroffenen Packungen zur Gutschrift mittels APG-Formulars über den pharmazeutischen Großhandel.