In dieser Rubrik finden Sie nicht nur neue Arzneimittel aufgelistet, sondern auch die aktuellen Nachrichten der Arzneimittelkommission (AMK), wie z. B. Rückrufe oder Rote-Hand-Briefe. Sie können außerdem in unserem Archiv gezielt nach früheren Informationen suchen.

Wichtige Arzneimittelinformationen

JJJJ-MM-TT

Suche nach Datum

Zeige Ergebnisse 41-50 von 336.
KategorieProduktWirkstoffHerstellerPZNsDatum
Rote-Hand-BriefeChampixVareniclinPfizer Pharma16.07.2021
ChargenrückrufKaktusfeigen Kapseln, 100 Stückallcura Naturheilmittel0025471716.07.2021
Rückrufe allgemeinTramadol AbZ 50 mg / ml Injektionslösung, 5 Ampullen TramadolAbZ Pharma0101712615.07.2021
ChargenrückrufChampix 0,5 mg und 1 mg, „EurimPharm“. 53 FilmtablettenEurimPharm Arzneimittel1105460215.07.2021
ChargenrückrufAmlodipin / Valsartan / HCT Elpen 5 / 160 / 12,5 mg, 10 / 160 / 25 mg und 10 / 320 / 25 mg, jeweils 28 und 98 Filmtabletten Amlodipin + Valsartan + HydrochlorothiazidElpen Pharma16397979
16397985
16397991
16398022
16398039
16398045
14.07.2021
HerstellerinformationAtorvastatin Hexal und Atorvastatin 1 A PharmaAtorvastatin13.07.2021
ChargenrückrufChampix 0,5 mg und 1 mg „axicorp”, 53 Filmtabletten Vareniclinaxicorp Pharma1437170513.07.2021
ChargenrückrufEpirubicin AqVida 2 mg / ml Injektionslösung, 10 mg / 5 ml, 50 mg / 25 ml und 200 mg / 100 ml Durchstechflasche EpirubicinAqVida14279595
14279603
14279632
12.07.2021
ChargenrückrufPantoprazol Winthrop 40 mg, 14 und 100 magensaftresistente TablettenPantoprazoZentiva Pharma00706680
09190723
12.07.2021
ChargenrückrufTirgon® 5 mg, 60 und 240 magensaftresistente Tabletten BisacodylRecordati Pharma00777438
00777496
12.07.2021
Zeige Ergebnisse 41-42 von 42.
KategorieTitelDatum
Information der Institutionen und BehördenBfArM: Aufhebung der Regelungen und Empfehlungen zur Sicherstellung der Versorgung chronisch Kranker mit Hydroxychloroquin-haltigen Arzneimitteln07.07.2020
Information der Institutionen und BehördenEMA/CHMP: Anwendungseinschränkungen für Fosfomycin-haltige Antibiotika 06.07.2020

Chargenrückruf

Hersteller:
Kyowa Kirin GmbH
Produkt:
Xomolix 2,5 mg/ml, 10x1 ml Injektionslösung
Wirkstoff:
Droperidol
Datum:
01.07.2021
PZN:
01161314
Betroffene Ch.-B.: 1820, 1911, 1918, 1919, 2001

Bei dem genannten Produkt können bei einzelnen Ampullen sichtbare Partikel außerhalb der Spezifikation nicht ausgeschlossen werden.
Deshalb ruft die Kyowa Kirin GmbH als örtlicher Vertreter des Pharmazeutischen Unternehmers und Zulassungsinhabers Kyowa Kirin Holdings B.V., Bloemlaan 2, 2132 NP Hoofddorp, Niederlande vorsorglich die genannten Chargen von Xomolix (Droperidol) 2,5 mg/ml, 10x1 ml Injektionslösung (PZN 01161314), zurück.
Bitte senden Sie Ihre Bestände ausreichend frankiert an unser Lager:

Loxxess Pharma GmbH
„Rückrufabteilung“
Amberger Straße 1-3
82538 Geretsried-Gelting


Für die retournierte Ware und für die Portoauslagen erhalten Sie selbstverständlich eine Gutschrift. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns telefonisch (0211 416 119 0) oder per E-Mail (kontaktDE@kyowakirin.com).