In dieser Rubrik finden Sie nicht nur neue Arzneimittel aufgelistet, sondern auch die aktuellen Nachrichten der Arzneimittelkommission (AMK), wie z. B. Rückrufe oder Rote-Hand-Briefe. Sie können außerdem in unserem Archiv gezielt nach früheren Informationen suchen.

Wichtige Arzneimittelinformationen

JJJJ-MM-TT

Suche nach Datum

Zeige Ergebnisse 111-120 von 343.
KategorieProduktWirkstoffHerstellerPZNsDatum
ChargenrückrufDonepezil-HCL Puren 5 mg, 28, 30, 56 und 98 Filmtabletten, Donepezil-HCL Puren 10 mg, 28, 30, 56 und 98 FilmtablettenDonepezil-HClPuren Pharma12774273
11354221
12774304
12774310
12774356
11354238
12774362
12774379
20.11.2020
ChargenüberprüfungenGynokadin® Dosiergel, 3x80 g Gel EstradiolDr. Kade/Besins Pharma0081683623.11.2020
ChargenrückrufSalofalk 500 mg, „FD Pharma“, 30 SuppositorienMesalazinFD Pharma1405441323.11.2020
HerstellerinformationHumanalbumin 200 g / lKedrion Biopharma0937662324.11.2020
HerstellerinformationVenbigKedrion Biopharma24.11.2020
HerstellerinformationAncotil FlucytosinMeda Pharma 26.11.2020
Rote-Hand-BriefeGliolan®5-Aminolävulinsäure, 5-ALAmedac01.12.2020
HerstellerinformationOctadon® PParacetamol, CoffeinCheplapharm Arzneimittel0485502301.12.2020
Neue Arzneimittel
mit Abgabesituation
Ayvakyt®AvapritinibBlueprint Medicines16742488
16742494
16742502
01.12.2020
ChargenüberprüfungenPantozol 40 mg, 14 magensaftresistente Tabletten PantoprazolTakeda0726520402.12.2020
Zeige Ergebnisse 41-43 von 43.
KategorieTitelDatum
Information der Institutionen und BehördenVersorgungsmangel für MPA (Medroxyprogesteronacetat) 250 mg bzw. 500 mg Hexal® Tabletten festgestellt 31.08.2021
Information der Institutionen und BehördenAMK: Unangenehmer Geruch von Metoprololsuccinat AL 95 mg Retardtabletten: Risiko mangelnder Einnahmetreue 31.08.2021
Information der Institutionen und BehördenBfArM: Neue Azido-Verunreinigung in Losartan-haltigen Arzneimitteln gefunden 17.09.2021

Chargenrückruf

Hersteller:
Baxter Deutschland GmbH
Produkt:
ClinOleic 20 %, 6x1000 ml, Emulsion zur Infusion
Datum:
21.08.2020
PZN:
02573906
Betroffene Ch.-B.: 20A09N36

Die Baxter Deutschland GmbH ruft die genannte Charge von ClinOleic 20 %, 6x1000 ml, vorsorglich zurück. Grund für diesen vorsorglichen Rückruf sind zwei Fälle einer Sepsis als unerwünschte Arzneimittelwirkung. Diese traten jeweils nach Applikation eines Mischbeutels auf, der unter anderem mit ClinOleic 20 % der genannten Charge in demselben Compounding Center hergestellt wurde. Das Compounding Center gehört nicht zu Baxter.
Kunden haben die Möglichkeit das Produkt ClinOleic 20 %, 6x1000 ml, Emulsion zur Infusion (PZN 02573906), mit der genannten Chargennummer zu retournieren. Dazu wenden Sie sich bitte an den Kundendienst der Baxter Deutschland GmbH per E-Mail: kundenservice_hospital_de@baxter.com oder telefonisch unter der Nummer 0800 7235635, um die Rückgabe und Gutschrift der noch nicht verwendeten ClinOleic-Beutel zu organisieren.